Julia Belot - Tour

 
 



kunstdialog mz-wi
Vorurteile werden widerlegt - Vorurteile werden bestätigt

_________________________________________________________________________________________________
      
Mainz und Wiesbaden sind zwei sehr malerische Städte. Sie haben einen eigenen
Rhytmus und eigene Gesichter, Charaktere und Traditionen, welche man in Farben
fassen kann. Dem Künstler steht dadurch ein reiches Material zur Verfügung.

Ich habe mich mit den typischen, für mich malerisch interressanten Ausschnitten
beschäftigt, sowohl in Wiesbaden, wie in Mainz. Für meine Bildserie habe ich zwei
markante Motive ausgewählt, auf denen Mainz und Wiesbaden, sofort zu erkennen
sind: Ausschnitte mit dem Mainzer Dom und mit der Wiesbadener Marktkirche. Alle
anderen Fragmente, egal ob das spielende Kinder sind, Dachlandschaften oder auch
Bahnhofsszenen, können genauso gut in Wiesbaden wie in Mainz sein. So kommt
man natürlicherweise auf den Gedanken, dass die Städte nicht so unterschiedlich
sind, wie sie das zeigen wollen.

Ich gestaltete meine Bilder wie eine Schnappschuss-Serie. Die insgesamt sechs
Leinwände haben das Format 80 cm x 80 cm. Die Ausschnitte sollen trotz ihrer
Motivvielfalt in der Zusammenstellung wie eine Einheit wirken, wie ein Weg von
Wiesbaden nach Mainz.


Bildauswahl. Kunstdialog mz-wi
_________________________________________________________________________________________________
                                                                                                        << Zurück
 Marktkirche. Wiesbaden. 80 cm x 80 cm, 2003

 Straßenfußball. Wiesbaden. 80 cm x 80 cm, 2003

 Dachlandschaft. Wiesbaden. 80 cm x 80 cm, 2003

 Schwarzer Mann. Mainz. 80 cm x 80 cm, 2003

 Dom. Mainz. 80 cm x 80 cm, 2003

 Hauptbahnhof. Mainz. 80 cm x 80 cm, 2003

 

Alle Bilder sind in Öl auf Leinwand gemalt.
_________________________________________________________________________________________________
                                                                                                        << Zurück